Diese Ortschaft beweist, wie vielfältig sich Vergnügungen gestalten lassen. Eine bunte Palette an Freizeitaktivitäten erwartet jeden am Fuße des Spittaler Hausbergs. Diese Aktivitäten führen nicht nur in die luftigen, unberührten Höhen eines berühmten österreichischen Berges. Die Freizeitpalette vor Ort umfasst nämlich Wasserspaß ebenso wie Kulturvergnügen. Für jeden Geschmack, für jede Tageszeit und für jede Stimmung findet sich das richtige Angebot nur einen Steinwurf entfernt. Genau deshalb zählt die erklärte Sportgemeinde Spittal a. d. Drau schon seit Längerem zu den schillerndsten touristischen Perlen der Alpenrepublik.


Spittal a.d.Drau: Die Stadt und die Umgebung

Neben Villach handelt es sich bei dieser Gemeinde um das wichtigste Einzugsgebiet in Oberkärnten. Rund 15.000 Einwohner wohnen in der Stadt. Der Ort liegt 560 Meter über der Adria als nächstgelegenes Meer. Doch all diese Fakten sagen nichts über die Seele der Stadtgemeinde aus. Keine Zahlen können die perfekte Verbindung zwischen Natur und Kultur beschreiben, die jeder Gast in Spittal sofort spürt.

Die Natur ist durch den Mix aus dem fließenden Wasser der Drau, dem tiefen Wasser des Millstätter Sees und der Höhe des Goldecks definiert. Durch diese Vielfalt werden auch die sportlichen Möglichkeiten definiert, die wir nach dem Aufzeigen des kulturellen Angebots noch näher erkunden werden.

sportlich das volle programm

Im Winter bietet die Region Schnee, Skilifte und den Hausberg von Spittal. Im Sommer punktet die gleiche Landschaft mit Sonnenschein, einem warmen Millstätter See und grünen Wiesen. Mehr Zutaten braucht es für die Ausübung praktisch jeder Sportart nicht.

Der Sommer ist rund um das Goldeck nicht weniger aufregend für Sportler, die in Spittal ihren Urlaub verbringen. Allein dies macht die Region beinahe zu einem Unikat in der Alpenrepublik:

  • Auf Wanderungen oder Mountainbike-Touren lässt sich blühende Landschaft erforschen.
  • Kajaken in der Lieser und Paragleiten sorgen für einen gewünschten Adrenalinkick.
  • Mit Trailrunning oder Geocaching bleibt kein Winkel der Region unentdeckt.

Im Winter lädt der Sportberg zu dieser Liste an Aktivitäten und vielem mehr ein, das der sportbegeisterten Phantasie so entspringen mag:

  • Auf Skiern können gesamt 25 km Pisten erforscht werden.
  • Abenteuerlustige können auf Skitouren auch ihre eigenen Routen entdecken.
  • Fans des Snowboarden können ihre Sprünge im Snowpark wagen und nach der Einkehr in der Hütte geht es mit der Rodel ins Tal.
  • Wer es etwas gemütlicher angehen möchte, kann den Winter in Spittal auch beim Schneeschuhwandern oder beim Langlaufen genießen.

Die Perlen der Kärntner Kultur Schloss Porcia

Das Schloss Porcia in Spittal a. d. Drau

Österreich ist für zahlreiche, weltberühmte Bauwerke bekannt. Trotzdem sticht dieses Schloss aus dem 16. Jahrhundert hervor. Es handelt sich nämlich um eines der wichtigsten Bauten aus der Renaissance, das sich nicht im heutigen Italien, sondern in Österreich befindet. Porcia ist demnach nicht nur ein geschichtsträchtiges Bauwerk, welches die Erinnerungen an Träume und Märchen hervorholt, sondern ebenso ein Sinnbild für das Grenzstadtgefühl, welches ganz Kärnten zwischen den Alpen und den mediterranen Gefilden einnimmt. Darüber hinaus sind die wunderschönen Säle auch noch Schauplatz für einen weiteren kulturellen Höhepunkt in Spittal.


Rustikal oder doch lieber Luxus? Unterkünfte in Spittal


Die Vielfältigkeit in Sachen Freizeitangeboten führte über die Jahre beinahe zwangsläufig zu einer vielfältigen Auswahl an Pensionen, Ferienwohnungen, Hotels und sonstigen Beherbergungsbetrieben in Spittal. Wenn ein Ort derart vielen Interessen gerecht wird, muss er auch auf die Vorlieben ganz unterschiedlicher Menschen und Charaktere eingehen. Der eine hat es lieber günstig und mit Selbstversorgung in einer Ferienwohnung oder einer privaten Pension, während andere lieber ein Rundum-sorglos-Paket mit Wellness sowie feiner Kulinarik genießen. Die Unterkünfte am Fuß des Goldecks bieten für jeden Geschmack das Richtige und beweisen so die lange touristische Tradition vor Ort. Bei 70.000 und mehr Nächtigungen im Jahr sollte auch für Sie das richtige Bett zum Träumen dabei sein.

 Tourismusbüro Spittal/drau

KONTAKT

+43 4762 5650 226
welcome@spittal-millstaettersee.at
www.spittal-millstaettersee.at

Unsere Partner